Der Mond auf dem Wasser

Der erste Valentin Albiger Roman

cover

Valentin Albiger steht vor einem Rätsel. Ein Mensch stirbt durch  Eibengift, das sich unerklärlicher Weise in einer Konserve befindet. 

Albiger recherchiert im Auftrag eines befreundeten  Versicherungsmanagers, zunächst mit Hilfe von Wissenschaft und Technik,  doch je tiefer er in diesen mysteriösen Fall gerät, um so mehr benötigt er seine harte Schulung in Zen und Kendo, um gegen den übermächtigen  Gegner zu bestehen. Seine Träume weisen ihm den Weg zur beunruhigenden  Lösung des Falles.

Girgis Verlag, 149 Seiten, ISBN 978-3-939154-05-1         9,90€.